Augsburger Netzwerk Trennung Scheidung

Jugendamt

Beschreibung der Rolle des Amtes für Jugend und Familie im Rahmen des ANTS

  Statistisches


Rechtlicher Hintergrund:

Nach dem Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) hat das Amt für Jugend und Familie (AJF) beim Themenkreis Trennung - Scheidung - Umgang eine zweifache Aufgabenstellung:

Als Jugendamt steht es in der Gesamtverantwortung, dass der Anspruch von Müttern und Vätern aber auch von Kindern und Jugendlichen auf Beratung gem. §§ 16, 17 und 18 SGB VIII eingelöst werden kann. Hierzu übernimmt es bestimmte Beratungsangebote selbst und beauftragt insbesondere für umfassendere Fragestellungen freie Träger mit deren Übernahme (siehe "Beratungsstellen").

Des Weiteren hat es in familiengerichtlichen Verfahren gem. § 50 SGB VIII mitzuwirken. Traditionell wird hier in schriftlicher Berichtsform zur Lebenssituation der betroffenen Kinder Stellung genommen, um dem Gericht in seiner Entscheidungsfindung über die Kinder behilflich zu sein.

Ihr Browser unterstützt keine Frames </p>