Augsburger Netzwerk Trennung Scheidung

Jugendamt

Beschreibung der Rolle des Amtes für Jugend und Familie im Rahmen des ANTS

  Statistisches

Unser Beitrag zu einem besseren Verfahren:

Aus der Ansiedlung eines Jugendamtes an der Schnittstelle von Beratung von Eltern und Kindern sowie der Unterstützung der familiengerichtlichen Instanzen erwächst dem Amt für Jugend und Familie (AJF) organisch der Auftrag, für Organisation und Koordination des Arbeitskreises zu sorgen.

Aufgrund der engen Vernetzung und dem gemeinsamen Ziel aller Professionen, möglichst zeitnah auf entstandene Konflikte reagieren zu können ist es Erfolg versprechend, unter Bündelung aller Ressourcen des Sozialen Dienstes den Kontakt zu Eltern und Kindern schnellstmöglich herzustellen. Dadurch soll ein erster Termin vor Gericht spätestens vier Wochen nach Benachrichtigung unter persönlicher Beteiligung der Sozialpädagogen des AJF ermöglicht werden. Ferner ist Sorge getragen, dass bei Bedarf noch im Gerichtssaal ein erster Beratungstermin der Eltern mit einer Fachberatungsstelle vereinbart werden kann.

Von der Veränderung unserer Verfahrenspraxis aufgrund der Zielsetzungen des ANTS profitieren nicht nur Eltern und Kinder, sondern auch

wir als AJF, weil

Familiengerichte und Anwaltschaft, weil im Gerichtssaal


Ihr Browser unterstützt keine Frames </p>