Augsburger Netzwerk Trennung Scheidung

Familiengericht Augsburg

Ablauf des Verfahrens

Auswahl der Fälle Einleitung des Verfahrens Verhandlungstermin Bisherige Erfahrungen

Einleitung des Verfahrens:

Nach Rücksprache mit dem zuständigen Mitarbeiter des Jugendamts bestimmt der Richter einen Termin in ca. 4 Wochen und stellt gleichzeitig den Antrag der Gegenseite zu. Die Anwälte können auf konfliktverschärfende Schriftsätze verzichten. Eine Verspätung droht im FGG-Verfahren nicht. Im Verhandlungstermin ist genug Zeit, um alles zu besprechen.

 

 

Ihr Browser unterstützt keine Frames